Am 20. Juli 1954 wurde ich in Witzenhausen als Tochter des Bildhauers und Malers Gerhard Kohlstädt geboren.

 

Nach der Schulzeit und Lehre verließ ich Witzenhausen und fand schließlich in Köln meinen Lebens- und Schaffenskreis. Nach der Meisterprüfung machte ich mich als Friseurmeisterin selbständig und fand auch schnell den Bezug zur Kunst.

 

Als Galeristin und Friseurmeisterin nannte ich meinen Salon: Friseur und Galerie Kohlstädt und machte mir im Rahmen dieser Tätigkeit mit der Ausstellung und Präsentation verschiedener Künstler einen guten Namen.

 

Bedingt durch eine schwere Erkrankung und eine Lebenskrise begann ich 1999 als Autodidaktin zu malen.

 

Ziel der ersten „Malversuche“ war es, die durch die schwierige Lebenssituation entstandenen Ängste und Gefühle abzubauen und zu steuern.

 

Die Malerei ermöglichte es mir, den Lebensmut wiederzufinden und zu mir selbst zu finden.

 

Durch Studienreisen nach Spanien, Kanada , USA , Fuerteventura , Wien, Tunesien, Ägypten Paris, Lissabon und verstärkt in den vergangenen Jahren nach Mallorca gewann ich viele neue Anregungen und es kam zu einer weiteren Beeinflussung meines Malstils. Besonders das Licht und die Landschaft auf Mallorca haben mich nach Jahren der Schaffenspause wieder zur malerei finden lassen. Wegen des perfekten Lichts und des grandiosen Lebensstils habe ich im Februar 2017 meinen Wohnsitzganz nach Mallorca verlegt.

 

Nach Beginn mit einfachen Techniken entwickelte ich einen eigenen Stil mit Acrylfarben und Verwendung von Materialien verschiedener Art. Die Experimentierfreude und Suche des eigenen Stils hält unverändert an , wie es auch auf den Bildern deutlich zu sehen ist. Die Entwicklung geht von einfacher Farb/Gefühlkombination über die abstrahierende Gegenständlichkeit zu vielschichtigen abstrakten Flächen-Materialbildern. In letzter Zeit versuche ich auch kleine Skulpturen zu schaffen, um als Weiterentwicklung der Materialbilder in die dritte Dimension zu gelangen. Durch die neue Begeisterung verwende ich zahlreiche unterschiedliche Versatzstücke – besoners aus der Natur wie Muscheln, Äste und Dinge des täglichen Lebens, so dass meine Bilder fast dreidimensional sind.

 

Diese Entwicklung hält an und ich bin ständig auf der Suche nach weiteren Techniken und malerischen Ausdrucksformen. Diese Homepage ist eine hervorragende Gelegenheit auch in Zukunft den weiteren Weg verfolgen zu können.

 

Ich lasse mich in keine Schablone zwängen und meine Malerei ist Umsetzung von Stimmungen und Gefühlen in Farbe und Raum.

 

Der Betrachter soll an meinen Gefühlen teilhaben, aber gleichzeitig durch das Einwirken der Farben und der Formen eigene Gefühle erleben können.

 

Das Verarbeiten der Lebenskrise und der persönlichen Herausforderung ist nicht mehr der vorrangige Antrieb zur Malerei , sondern jetzt steht die Auseinandersetzung mit der Materie, der Farbe und der Form und der Versuch einen Einklang von Seele, Geist und Körper zu schaffen im Mittelpunkt meines künstlerischen Wirkens.

 

Ich hoffe, dass Ihnen meine Bilder gefallen und ich freue mich über jeden Kommentar und Anregung.

 

Cornelia Kohlstädt

 

Atelier:

07199 S'Aranjassa 

Mallorca

mobil: +49 17642054094

email: conny.prang@gmail.com

www.corneliakohlstaedt.de

 

 

 

 

 

 

Nach oben